Bow Tie Willi

„Today’s music ain’t got the same soul, I like that old time rock’n roll“ - Tanzbare Musik ist heute nur noch schwer zu finden, vor allem wenn es dazu noch handgemacht und authentisch sein soll. Doch genau diesen Ansatz verfolgt Bow Tie Willi.

 

Aus einem Mix von Classic Rock, Rock’n Roll und einigen überraschenden Gute-Laune-Stücken ist ein völlig eigener Sound entstanden – als würde man die verstaubte, leicht verkratzte Schallplatte vom Speicher auf Hochglanz polieren und damit die ganze Nachbarschaft beschallen.

 

Bow Tie Willi - das sind vier junge Kerle, die sich beim Lesen des nächsten Liedes auf der Setliste das Grinsen selbst  nicht verkneifen können.

Jannik Schnurr, der partiell-geniale Bursche an der Leadgitarre; Julian Lebherz, die Rockröhre mit der Stimme, die Kinnladen bis zum Fußboden zieht; Sebastian Reck, „jungs Herrgöttl“ an nahezu jedem uns bekannten Instrument und Julian Kleitsch, der mit seinen Drumschlägen bisher noch jeden Fuß zum Wippen brachte. Den einen Frontsänger sucht man vergeblich, denn ob alleine, in zweiter, dritter, oder vierter Stimme – es singt die gesamte Band.

 

Gegründet aus langjährigen Freundschaften, geht es für Bow Tie Willi seit 2016 Schritt für Schritt voran, wobei der Spaß dabei nach wie vor an erster Stelle steht - auf der Bühne genauso wie beim Publikum.

 

Mit außergewöhnlich wechselnder Besetzung bietet Bow Tie Willi einen neuen, frischen Sound gepaart mit Songs, die auch mal älter sind als alle Bandmitglieder zusammen. Damit kommt jeder, egal ob jung oder jung geblieben, auf seine Kosten und wer nach dem Auftritt nicht heiser ist, hat irgendetwas falsch gemacht (Das gilt genauso für die Band).

 

Jannik Schnurr

Julian Lebherz

Sebastian Reck

Julian Kleitsch